Stadtteilmütter

Kopf-1

 

Liebe Eltern!

Ihr Kind besucht die 1. bzw. 2. Klasse der Herrenbach-Grundschule und vielleicht

  • wünschen Sie sich eine regelmäßige Austauschmöglichkeit mit den Eltern Ihrer Klassenstufe?
  • suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Kind aktiv und spielerisch beim Lernen zu unterstützen?
  • haben Sie Fragen zu den Hausaufgaben, zum Unterricht oder zu den Proben?
  • möchten Sie gern Tipps zu kostengünstigen Aktivitäten und Angeboten in der Stadt Augsburg erhalten?

Dann sind Sie bei uns Stadtteilmütter richtig!

Tafel-2

 

 

 

 

 

 

 

Seit vielen Jahren sind die unter der Trägerschaft des Kinderschutzbund Augsburg ehrenamtlich tätigen Stadtteilmütter an der Herrenbach-Grundschule aktiv!

Was – wie – wo?

Jede Woche treffen wir Eltern uns für max. 2 Stunden im Speiseraum.
In einer angenehmen Atmosphäre besprechen wir alles Neue rund um die Schule und um die Entwicklung unserer Kinder.

Die Gruppe wird von einer ehrenamtlichen Stadtteilmutter geleitet. Sie wird das ganze Jahr lang von ihrer Koordinatorin begleitet und nimmt an Schulungen und Fortbildungen kontinuierlich teil.

Egal ob Migranten oder Eltern deutscher Herkunft, Augsburgs bunte Mischung findet sich in der Gruppe wieder. Dies macht uns verständnisvoller und toleranter.

Die besprochenen Themen orientieren sich ganz an den Fragen und Interessen der Eltern und werden vertraulich behandelt.

Am Anfang der 1. Klasse sind die Themen Schulweg und Sicherheit im Straßenverkehr wichtig. Der neue Tages- und Lernrhythmus beschäftigt uns. Später reden wir über die Hausaufgaben oder die zuletzt geschriebene Probe.

Regelmäßig zeigen wir uns gegenseitig neue Gesellschaftsspiele oder Bücher, die unsere 6 bis 8-Jährigen toll fanden und die ihnen Spaß gemacht haben. Je nach Interesse und Gelegenheit machen wir einen Ausflug im Raum Augsburg und erweitern unseren Horizont.

Kostenloses Rucksackprogramm*

Jedes Mal besprechen wir auch ein Thema des Heimat- und Sachunterrichts, das später zu Hause in Deutsch und/oder in unserer Familiensprache mit dem Kind ganz ungezwungen umgesetzt wird.

Das Material, das jede/r Teilnehmer*In erhält ist kostenfrei und enthält:

  • eine Aktivität (z.B. Basteln)
  • eine Geschichte (Vorlesen/Lesen)
  • eine Logikübung (Nachdenken, richtig Zuordnen)
  • eine Deutsch-Übung (Deutschkenntnisse vertiefen) sowie
  • ein Spiel (Domino, Memory, Bingo, etc… zum selber basteln).

* Rucksack ist ein vom Verbund der Kommunalen Integrationszentren Nordrhein-Westfalen entwickeltes Bildungsprogramm. Es wird bundesweit koordiniert und verbreitet durch die LaKI (Landesweite Koordinierungsstelle KI NRW).

Kom.INteg

 

 

Vorteile des Konzeptes Stadtteilmütter

Durch unsere regelmäßigen Treffen entdecken wir den Lernstoff mit den Augen unserer Kinder und können uns besser in sie hineinversetzen. Ob Deutsch oder andere Inhalte, nicht selten lernen auch wir Eltern dazu!

Der rege Austausch spornt an und oft entstehen feste Freundschaften zwischen den Eltern.

Das Besprechen zu Hause betrifft meistens die ganze Familie, wird in den Alltag eingebaut und sollte nicht länger als 15 Min pro Tag dauern. Insofern stellt es keine Belastung dar.

Der Wissensdurst der Kinder wird angeregt, im Unterricht sind sie stolz über ihr (Vor-)Wissen und bei den Proben fühlen sie sich sicherer.

Die Eltern-Kind-Bindung wird verstärkt.

Unser Motto

Stadtteilmütter stehen neben Erziehung und Bildung, für gesunde Ernährung, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sowie für eine reflektierte Mediennutzung.

Möchten Sie uns kennenlernen? Flyer Stadtteilmütter 2019

Gerne nehmen wir Ihren Anruf entgegen oder beantworten eine Anfrage per E-Mail:

Koordination Grundschule
Séverine Jumel
Volkhartstr. 2 / I. OG., 86152 Augsburg
Tel. 0821 / 455 406-28 bzw. 0176 / 45 50 55 41
Fax. 0821 / 455406-13
s.jumel@kinderschutzbund-augsburg.de

Momentan finden die Treffen an der Herrenbach-Grundschule montags von 08:00-10:00 Uhr alle 14 Tage statt. Vergewissern Sie sich daher lieber vorher telefonisch, wann das nächste Treffen ist!

https://www.kinderschutzbund-augsburg.de/

Logo-6