Kategorie-Archiv: Beiträge aus dem Schulleben

Gesunde Pause

Vier Mal im Schuljahr bereiten Kinder einer Jahrgangsstufe mit einigen engagierten Eltern ein gesundes Pausenfrühstück für ihre Mitschüler vor. Dabei wird Gemüse und Obst zu leckeren Häppchen und liebevoll geschmückten Broten verarbeitet.
Bei den Kindern sind diese Leckerbissen sehr beliebt.

Auch dieses Mal war es wieder ein voller Erfolg und großer Gaumenschmaus.

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer!!!

IMG_0792   IMG_0801

IMG_0809   IMG_0805

IMG_0802   IMG_0792

IMG_0798

 

IMG_0788

 

Kicking Girls

Die Kicking Girls der Grundschule Herrenbach holten sich, mit weiteren Schulen, den 4. Platz.

Kicking Girls 2017-1Am vergangenen Donnerstagvormittag (18.05.2017) war die Turnhalle der Johann-Strauß Volksschule gefüllt mit vielen Mädels aus ganz Augsburg – das Mädchen-Schulfußballturnier im Projekt Laureus „Kicking Girls“ in Kooperation mit dem Bayerischen Fußball-Verband e.V. stand auf dem Programm

Ausgestattet mit Ihren AG-Leiterinnen, um die Mitkoordinatorin Nina Kaufmann (Orga vorab lief über Caro Graf – Koordinatorin in Augsburg) trafen die Teams in der Turnhalle ein. Für die Verpflegung war mit Äpfel, Müsliriegel und Wasser bestens gesorgt und nach einer kurzen Begrüßung durch Projektleiteriin Anika Höß vom BFV konnte das Turnier starten!

Insgesamt gingen neun Teams mit über 100 Kindern aus verschiedenen Partnerschulen an den Start (Johann-Strauß Schule, Schillerschule, Elias Holl Schule, Herrenbach Schule, Kerscheinsteiner Schule, Birkenau Schule und Hochzoll Schule). Geleitet wurden die Partien von den erfahrenen Schiedsrichtern Herrn Tröger und Herrn Klein (vielen Dank an dieser Stelle!!).

Schlachtrufe, Anfeuerungen – auch von den mitgereisten Eltern und Großeltern – und auch viele Tore standen auf der Tagesordnung.

Der BFV-„Kicking Girls“ Wanderpokal war mit eines der Highlights, welchen jede Spielerin gerne mit nach Hause genommen hätte. Am Ende war es die Elias Holl Schule auf Platz 1, dicht gefolgt von der Hochzoll Schule auf Platz 2 und der Johann-Strauße Schule auf einem hervorragenden 3. Platz! Aber auch die restlichen Schulen waren mehr als begeistert bei der Sache und holten sich den 4. Platz.
Kicking Girls-2 Kicking Girls -3

http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/neuigkeiten/2017_205418_schw_augsburg_projekt_kicking_girls_215312.html

Tag der Religionen

Am „Tag der Religionen“  besuchen die Schüler der Grundschule Herrenbach Gotteshäuser unterschiedlicher Glaubensrichtungen.

IMG_1101IMG_1070In diesem Jahr entdeckten die Kinder handlungsorientiert und mit allen Sinnen eine katholische, eine evangelische Kirche sowie eine Moschee. Dafür waren verschiedene Stationen vorbereitet.

 

Die Schüler entdeckten Informationen über die Besonderheit des christlichen Glaubens, des jüdischen Glaubens sowie des Islam und lernten die Rituale der jeweiligen Religion.

IMG_1065IMG_1066

 

 

 

 

An einer Ethikstation lernten die Kinder Wichtiges über die Schöpfung und wie man sinnvoll und bewahrend damit umgeht.

Es war ein interessanter und ereignisreicher Tag!

IMG_3688

Kinderkonferenz

Die Kinderkonferenz – KIKO

Die Klassensprecher der 1. bis 4. Klasse treffen sich pro Schuljahr etwa fünf Mal zur Kinderkonferenz mit Frau Grünwald. Dort werden verschiedene Themen besprochen und danach von den Klassensprechern in die Klassen getragen. Jedes Kind an der Schule kann dann seine Ideen und Wünsche dazu in unseren Kinder-Briefkasten einwerfen. Die Themen in diesem Schuljahr 2017 waren: Pausenhofregeln von und für Kinder, Schulregeln, Mehr Interaktion zwischen Spickel und Herrenbach, Pausenhofgestaltung und Verkehrserziehung. IMG_2703

Hier treffen sich die Klassensprecher im Lehrerzimmer und arbeiten am aktuellen Thema der Kinderkonferenz: Positive und negative Kritik am Zirkus „Flip Flop“ und dem Tag der Religionen. Die Meinung der Kinder ist den Lehrern sehr wichtig!

IMG_4269

Zirkus Flip Flop

Anfang Mai startete die Grundschule Herrenbach die Projektwoche „Zirkus“.
Zu Gast auf dem Schulgelände war Herr Spindler mit seinem Mitmachzirkus „Flip Flop“.

Ein echtes großes Zelt , Schaustellerwagen und ein Tiergehege zogen auf den Schulhof ein und verwandelten das Gelände in ein Zirkusareal.

An jedem Wochentag waren am Vormittag jeweils Schulklassen (von der 1.-4- Jahrgangsstufe) zum Einstudieren des Zirkusprogramms und der Kunststücke eingeteilt. Am Abend um 18.00 Uhr fand die Vorstellung in Maske und Kostümen vor den Eltern und dem öffentlichen Publikum  statt.

Mit Abenteuern, Jonglage, Clowns und weißen Tauben und Ziegen verbrachten alle aufregende und sehr unterhaltsame Stunden.

Sowohl die Besucher als auch alle Kinder hatten einen großen Spaß!

Schließlich hieß es nur noch: Im Zirkus Flip Flop ist alles Tip top!!!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Zirkusprojekt ermöglicht und mitgeholfen haben!

Herr Spindler Zirkusdirektor Jasmin Zirkus1b-105 klein Zirkus1b-106 klein Zirkus1b-107 klein Zirkus1b-108 klein Zirkus1b-110 klein Zirkus1b-111 klein Zirkus1b-112 klein
Zirkus1b-114 kleinZirkus1b-113 klein Zirkus1b-115 klein Zirkus1b-116 klein Zirkus1b-117 klein Zirkus1b-118 klein Zirkus1b-120 klein Zirkus1b-121 klein

Zirkus1b-124 klein

Gesunde Pause

Viermal im Jahr findet an unserer Schule die gesunde Pause statt.

Ganz viele Hände des Elternbeirates schneiden Obst und Gemüse, bestreichen Brot mit Quark und Butter, belegen es mit Gemüsestreifen und Käse und dekorieren das Ganze mit Kresse, Schnittlauch und leckeren Kräutern.

gesunde Pause2

gesunde Pause1gesunde Pausegesunde_Pause


Multireligiöse Feier

Unsere Schule feiert am Schulanfang und Schulschluss eine multireligiöse Feier.

Hier sind alle Schülerinnen und Schüler zusammen in der Aula unserer Schule versammelt. Im Mittelpunkt der Feier steht ein gewähltes Thema, z. B. Freundschaft, Licht, Wege, Abschied…, welches aus christlicher, islamischer und ethischer Sicht beleuchtet wird.

Das Konzept wird von den Religions- und Ethiklehrern gemeinsam entwickelt. Wichtig erscheint uns das gegenseitige Kennenlernen und der Respekt vor den unterschiedlichen Religionen.

Zum Thema wird eine Geschichte erzählt oder als kleines Theaterstück aufgeführt. Die entsprechende biblische Textstelle und die jeweilige Koransure sind genauso ein Bestandteil, wie das gemeinsames Singen und Beten.  Die geistlichen Vertreter der drei Religionsgruppen begleiten uns beim Feiern.

Multirelfeier3        Multirelfeier5
Multirelifeier2         Multrelifeier

Aktionstag 2016

 

Aktionstag der externen Schulpartner in der Grundschule Herrenbach am 26. Juli 2016

IMG_1741IMG_1740

 

 

„Mathe macht Spaß“ unter der Leitung von Frau Weigand von der Universität Augsburg.

IMG_1743  
P1040811

 

 

Gespannt folgen die Schüler der atemberaubenden Darbietung des Diabolo- Künstlers…

Feuerwehr, Malteser, Bund Naturschutz, JAS, Mittagsbetreuung, Fahrradstadt, das Tanzstudio und die Kunstschule Palette bereiteten unseren Schülern und deren Eltern viel Spaß und einen spannenden Tag! Vielen Dank!

IMG_1732IMG_1748

IMG_1749

IMG_1752 IMG_1757

IMG_1771      IMG_1778

IMG_1779 IMG_1782      IMG_1788
IMG_1794