Regeln in der Pause

Die Pause soll allen Spaß machen

  • Deshalb vermeiden wir Streit.
  • Schimpfwörter und Schlägereien sind verboten.
  • Probleme während der Pause versuchen wir zuerst alleine zu lösen.                         Wenn das nicht klappt holen wir Hilfe bei der Pausenaufsicht oder bei den Streitschlichtern.

Unsere Schule soll schön aussehen

  • Wir vermeiden Müll auf dem Pausenhof, deshalb werfen wir Tüten und Abfälle in die richtigen Tonnen.
  • An den Eingangstüren machen wir unsere Schuhe an der Matte sauber.
  • Auch das Schulhaus und die Wände halten wir sauber.

So spiele ich in der Pause

  • Manche Kinder gehen spazieren und sprechen miteinander, andere ruhen sich aus. Deshalb machen wir nur Spiele, die für andere nicht gefährlich sind.
  • Ballspiele sind mit weichen und leichten Bällen erlaubt. Dabei achten wir immer auch auf die anderen Kinder.
  • Rücksichtsloses Rennen und Raufen sind verboten.
  • Stöcke sind in der Pause nicht erlaubt.
  • Wenn wir im Gebüsch spielen, achten wir besonders auf andere Kinder.
  • Das Klettergerüst ist für alle Kinder da. Das Sitzen auf dem Balken ist aber verboten.

Wir machen pünktlich Schluss

  • Beim Klingeln am Ende der Pause gehen wir sofort in unser Klassenzimmer.

Schlechtes Wetter – Was tun?

  • Wenn die rote Fahne hängt, dann bleiben wir auf dem Teer.
  • Spielen im Schnee ist erlaubt. Es dürfen aber keine Schneebälle geworfen werden. Das ist zu gefährlich und kann andere verletzen.

Natur auf dem Schulhof

  • Die Pflanzen wollen auch leben, deshalb reißen wir keine Blätter und Äste ab.
  • Wir klettern nicht auf Sträucher und Bäume.